Windows 7 in der 64-Bit-Variante und ODBC-Zugriff auf MS Access

Schon mal versucht mit einer 64-Bit-Version von Windows-7 via ODBC auf eine Access-Datenbank zuzugreifen? Tja … so wie es in diesem Beitrag von Thomas Schiffler erklärt wird, geht das nur Ăźber die 32-Bit-ODBC-Treibermanager (Odbcad32.exe) den man auch erst mal finden muss. Großartiger Beitrag! Danke an Thomas Schiffler. http://www.thomasschiffler.de/2010_11/allgemein/windows-7-64-bit-und-odbc-treiber-fur-access-endlich-gelost/