Gpg4Win-Installation

Unter https://www.gpg4win.de ist das Installationspaket zum Download verf├╝gbar.

Dort zuerst auf „Download Gpg4win …“ klicken und …

… ├╝ber die eigene Spendenwilligkeit nachdenken. F├╝r diese Demo wurde ein Betrag von 0ÔéČ gew├Ąhlt und anschlie├čend ├╝ber die Schaltfl├Ąche „Herunterladen“ der Download gestartet.

Nach dem Download die Installations-Datei starten und im ersten Dialog die Installationssprache best├Ątigen (ggf. auf die eigenen Vorliebe umstellen).

Es wird ein ├╝blicher Willkommensbildschirm des Installationspakets angezeigt. Diesen mit „Weiter“ best├Ątigen.

Im n├Ąchsten Schritt werden die zu installierenden Komponenten angezeigt. Der nachfolgende Screenshot zeigt die Standard-Vorauswahl. An dieser Auswahl muss nichts ge├Ąndert werden! Es geht also wieder direkt mit „Weiter“ einen Schritt voran.

Auch die Voreinstellungen des n├Ąchsten Dialogs, wo n├Ąmlich die Software installiert werden soll, kann einfach ├╝bernommen werden. Und damit beginnt ├╝ber die Schaltfl├Ąche „Installieren“ bereits der eigentliche Installationsprozess.

Der Installationsprozess startet. Nach kurzer Zeit …

… ist die Installation fertig und der nachfolgende Schlussdialog wird angezeigt.

Nach dem Schlie├čen dieses Dialogs ├╝ber die Schaltfl├Ąche „Fertig stellen“ startet das Programm „Kleopatra“. Die eigentliche Verschl├╝sselungssoftware verwendet im Normalfall die asymmetrische Verschl├╝sselung und m├Âchte nun gleich das daf├╝r ben├Âtigte, pers├Ânliche Schl├╝sselpaar erstellen. Da dies aber auch sp├Ąter m├Âglich ist, eventuell nur die symmetrische Verschl├╝sselung von Dateien gew├╝nscht ist, f├╝hren wir das hier nicht aus. Der nachfolgende Dialog wird deshalb durch Schlie├čen des Fensters (oben rechts auf das X klicken) beendet.

Das war’s dann schon! Die Standard-Komponenten von Gpg4win sind installiert!