Freifunk für Tettnang

Freifunk-Logo

Nachdem mir ein Kollege aus Blaubeuren (hi Andi) die Technik und die Idee von Freifunk enthusiastisch geschildert hatte, habe ich mich entschlossen da auch mitzumachen. Die Idee, über eine Mesh-Technologie ein ganzes Stadtgebiet mit freiem Internet zu versorgen, finde ich einfach großartig. Man teilt einfach seinen eigenen Internet-Anschluss über ein offenes WLAN mit anderen und … weiterlesenFreifunk für Tettnang

Virtuelle Maschinen und andere große Dateien mit BitTorrent verteilen

Der Einsatz virtueller Maschinen (VMware, Virtualbox, …) hat sich im Schulungsbereich schon fest etabliert. Alle Schulungs-Teilnehmer/innen haben damit die Möglichkeit auf einem einzigen Wirtsrechner der einigermaßen mit RAM ausgestattet ist, in einer virtuellen Umgebung mehrere Betriebssyteme (Server, Client, …) betreiben zu können. Dadurch ist ein individuelles und vollständiges Lernen wesentlich besser möglich als durch die … weiterlesenVirtuelle Maschinen und andere große Dateien mit BitTorrent verteilen

arping

Für was benötigt man arping überhaupt? Nun … z.B. um mit diesem Utility feststellen zu können ob ein bestimmter Rechner bzw. eine IP-Adresse im LAN an ist oder nicht. Dafür ist zwar eigentlich ping das übliche Utility aber falls der betreffende Rechner ICMP-Echo-Requests über eine Firewall sperrt erhält man keine Antwort mehr. Diese Firewall-Einstellung ist … weiterlesenarping